Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: UM10103

Info: Mit der Entwicklung der deutschen Schreibschrift haben sich durch die Jahrhunderte auch die Buchstabenformen und Lineaturen, die Orthographie und der Wortschatz verändert. Um die Texte des 19. bis 17. Jahrhunderts auch entschlüsseln zu können, bietet dieser Lesekurs dazu Hilfe und Anleitung für Genealogen, Sphragistiker, Deutschlehrer, Bibliothekare, Archivare und Heimatkundler.
Voraussetzung für die Teilnahme ist die sichere Lesefertigkeit der deutschen Schreibschrift des 20. Jahrhunderts.

Bitte mitbringen: DIN A4 Schreibblock kleinkariert, Bleistift mittlerer Härte, Lineal, Radiergummi, kleiner Zettelblock, große Lupe, ( falls vorhanden - private alte Schriftstücke). Getränke, gegebenfalls Pausenversorgung

Kosten: 75,00 €

Dokumente zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Downloads vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
27.04.2019 09:00 - 16:45 Uhr Heinrich-Heine-Straße 39 Mittweida, Heinrich-Heine-Str. 39, VHS; Raum 2.12a
28.04.2019 09:00 - 12:00 Uhr Heinrich-Heine-Straße 39 Mittweida, Heinrich-Heine-Str. 39, VHS; Raum 2.12a

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    1 23
4 5 67 8910
1112 1314151617
1819 2021 222324
25 26 2728   

Februar 2019

Plätze frei
Plätze frei
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich