Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: QF10902

Info: Donald Trump ist zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt worden. Meinungsforscher und Medien waren schockiert. Viele haben nicht geglaubt, dass ein Mann, wie Trump, mit schlechtem Benehmen und populistischen Hetzreden auf diesen Posten gewählt werden könnte und damit zu einem der mächtigsten und einflussreichsten Männer der Welt wird. Nach dem Wahlausgang wurde intensiv spekuliert, wie die Zukunft mit Donald Trump aussehen kann und welche Auswirkungen seine Politik auf Europa und Deutschland haben wird. Ein halbes Jahr nach seinem Wahlsieg ziehen wir Bilanz, schauen zurück und nach vorn.
Der Diplom-Politologe und Geschäftsführer des Zentrums für internationale Studien der TU Dresden (ZIS), Stefan Robel, spricht über die deutsch-amerikanischen Beziehungen vor und nach der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten und welchen Einfluss er nimmt.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung und dem Sächsischen Volkshochschulverband.

Kosten: entgeltfrei €

Dokumente zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Downloads vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
12.07.2017 18:00 - 20:00 Uhr Prüferstr. 2 Freiberg, SIZ Studien-Info-Zentrum der TUB, Prüferstraße 2

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

November 2017

Plätze frei
Plätze frei
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich